BAUSTELLENUMZUG

BAUER SPEZIALTIEFBAU

BAUSTELLENUMZUG

Hallo und Willkommen zurück! Die Zeit rennt, wenn man Spaß hat und das hatten wir zu Genüge bei unserem letzten Projekt. Kennt ihr die Firma Bauer Spezialtiefbau? Wenn nicht, könnt ihr ja gerne Mal der Website einen Besuch abstatten. Die Zusammenarbeit mit Bauer schätzen wir immer sehr! Daher war es uns eine Freude, auch letzte Woche wieder einmal bei einer Baustelle von Bauer ganztägig vorbeizuschauen. Im Einsatz war unser Liebherr Kran, der LTM 1090 4.2. Der kann gut und gerne 90 Tonnen heben und überzeugt mit einer Mastlänge von 60 Metern. Im Optimalfall packt er bei 55 Metern auch noch ganze 0,8 Tonnen. Das soll ihm erst mal einer nachmachen! Umringt von einer Betonverbauung und umgeben von Kies stand ein Baustellenumzug auf dem Programm.

Mit einem geplanten Lastfall von 10 Tonnen auf 10 Metern wurde das Maximum aus unserem Kran herausgeholt, um das einprägsame Bohrgetriebe des Bohrgeräts von Bauer zusammen mit allem möglichen Zubehör, wie z.B. einer Betonmischanlage, auf 10 Metern aufzunehmen und abzulegen. Damit auch so ein Projekt wie am Schnürchen verläuft, bedarf es natürlich im Vorfeld einer genauen, sorgfältigen und präzisen Planung. Aber hey, genau dafür sind wir doch da! Wir haben die Projekte unserer Kunden fest im Blick – vom ersten Gespräch bis zum erfolgreichen Abschluss. Liebes Bauer Team, es war uns auch dieses Mal wieder eine Freude, Euch bei Eurer Reise in die Tiefe zu unterstützen.

LASTFALL

- 10 Tonnen

EINGESETZTE TECHNIK

- LTM 1090 4.2